Rezension Dauerpaare

 

Nach oben
Präsentation Leben
Rezension Leben
Rezension Scheidung
Rezension Dauerpaare

GALA, Hamburg, 13. Februar 2003

"Die Botschaft dieses Buches entspricht nicht gerade dem, was sich kleine Bädchen unter der großen Liebe vorstellen: Eine dauerhaft glückliche Beziehung besteht zu 90 Prozent aus Schweiß. Soll heißen: Ist der anfängliche Glückstaumel verebbt, muss man sich der Herausforderung stellen, dass zwei komplett verschiedene Charaktere zusammentreffen, einen Balanceakt zwischen Nähe und Distanz aushandeln. Das bestätigen die vom Autorenduo befragten prominenten Dauerpaare, darunter die Gottschalks, Senta Berger und Michael Verhoeven, Marcel und Teofila Reich-Ranicki, Helmut und Loki Schmidt. Ein Tipp des Altbundeskanzlers sei schon verraten: getrennte Schlafzimmer."

Observer, Wien, April 2003

"Bei Familie Jauch geht es meist harmonisch zu: Papa Günther lebt seit 16 Jahren mit Mama Thea zusammen. Das Paar hat vier Töchter, davon zwei eigene und zwei adoptierte. Der Publikumsliebling denkt auch in Sachen Liebesglück sehr pragmatisch: "Ich bin keiner, der den ganzen Tag Händchen halten durch die Wohnung marschiert", sagt der 46-Jährige. "Konflikte werden bei uns bereinigt, ohne sich dabei in großen Krisenkonferenzen zu ergehen." oft sind es überzogene Erwartungen an den Partner, die eine Beziehung scheitern lassen. Maria Shriver kennt diese Gefahr. Die Kennedy-Nichte ist seit einem Vierteljahrhundert mit Arnold Schwarzenegger zusammen und weiß, dass es sich mit einem anderen Mann leichter leben ließe. "Aber das ist nicht das, wofür ich mich entschieden habe" sagt sie. Man müsse eben Abstriche machen: "Es ist ein Fehler zu glauben, dass dein Ehemann dein bester Liebhaber, dein bester Tröster - überhaupt der Beste für dich in allem sein kann. Das ist zu viel verlangt von einer Person." 

Das Liebe viel mit Lernen zu tun hat, ist zwar eine Binsenweisheit. Dennoch wird oft darauf verwiesen. Auch die beiden Verfasserinnen tun dies. Begründung: Ihre Absicht sei nicht gewesen, perfekte Paare in Beziehungsglück darzustellen. Sie wollten vielmehr zeigen, dass ohne Kompromisse gar nichts geht und es zudem hilfreich ist, sich selbst dabei nicht allzu wichtig zu nehmen. Die Liste der Dauerpaare ist eine zufällig getroffene Auswahl, erstaunlich lang und bunt gemischt. Politiker wie Edmund Stoiber tauchen ebenso auf wie Prominente aus Film und Fernsehen. Manche Kapitel umfassen dutzende Seiten, andere sind knapp. Jede Paarbeschreibung ist anders aufgebaut, und hier und da sind prägnante Zitate eingestreut, so dass sich das Buch alles in allem leicht und flott liest."

 

 

 

 

Home ] Nach oben ] 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: GottChr@aol.com 
(c) Copyright 2000-2004 Christine Gottwald
Stand: 05. September 2007
Vertriebspartner von LevaQuell